BARGELD - INFO verwendet Cookies, um den einwandfreien Betrieb der Seite zu gewährleisten und Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.     
ok X
 


  

 

 
         
 
 
     
 

EINNAHMEN DURCH WERBUNG ERZIELEN

  YOUTUBE / ADSENSE  
 

Erzielen Sie Einnahmen durch Vermietung von Werbeplätzen auf Ihren Webseiten.

Dazu können Sie diverse Firmen kontaktieren und deren Werbebanner auf Ihren Webseiten platzieren.


Die Dauer der Platzierung vereinbaren Sie mit dem Werbepartner. Je nach Größe und Platzierungsort kann dann ein entsprechender individueller Preis vereinbart werden. Nach Ablauf der vereinbarten Zeit wird die Werbung dann wieder von der Seite entfernt.


Je höher der Pagerank Ihrer Seite ist und je mehr Besucher täglich die Seite aufrufen, um so höher kann der Preis angesetzt werden.

Besonders interessant sind deratige Seiten für Anbieter von Krediten und private Geldverleiher, die auf diese Weise mehr potenzielle Kunden erreichen. Achten Sie immer darauf, dass Ihre Webseite auch exakt zum Thema passt. Nur dann besteht die Möglichkeit, dass ein Werbeplatz auch gebucht wird.


 

 

Einnahmen mit YouTube

Viele träumen davon, Star auf YouTube zu werden und damit Geld zu verdienen. Viele YouTuber sind sehr erfolgreich unterwegs. Dazu benötigen Sie ein Thema, mit dem Sie sich auskennen und eine Kamera / Smartphone etc., um Videos aufnehmen zu können.
Stellen Sie diese Videos bei YouTube ein, nachdem Sie einen YouTube Kanal eröffnet haben. Die eingestellten Videos müssen monetarisiert werden, damit auf diesen Werbung geschaltet werden kann. Klickt ein Besucher nun auf diese Werbung, erhält man eine Vergütung über Adsense.
Es leuchtet also ein, je mehr Besucher Ihre Videos betrachten, desto mehr wird auch auf die eingeblendete Werbung geklickt und das erhöht die Einnahmen.

Hier bei YouTube anmelden.

Einnahmen durch Google ADSENSE

Stellen Sie auf Ihren Webseiten mit Google ADSENSE Werbeflächen zur Verfügung. Die Werbeflächen werden passend zum Thema der Seite automatisch mit entsprechenden Werbebannern (Text oder Bild) gefüllt. Auf einer Webseite über Kredite werden auf diese Weise Werbebanner mit dem Thema Kredite platziert. So erreicht man genau die Zielgruppe. Für die platzierten Werbebanner zahlt der Werbende einen Betrag an Google.



Wenn ein Besucher Ihrer Seite auf eine derartige Werbefläche klickt, weil ihn das Thema der Werbung interessiert, wird Ihrem Adsense - Konto ein bestimmter Betrag gutgeschrieben. Der Betrag, der pro Klick bezahlt wird, richtet sich nach mehreren Kriterien, die Google verwaltet. Dabei können Klickpreise von 1 ct bis über 10 Euro / Klick erzielt werden. Die Abrechnung erfolgt monatlich und wird auf Ihr Konto überwiesen.

Um ADSENSE auf seine Webseiten zu integrieren, muss zuvor ein ADSENSE - Konto bei Google erstellt werden.

Hier Konto erstellen



Lesen Sie die ausführlichen Erklärungen auf den Google Adsense - Hilfeseiten:

Adsense Hilfeseiten


 
 



 
  copyright © 2017 by Kupetz | Impressum